Impressionen von Tag der offenen Türe.

Die Bilder wurden uns vom Dorfheftli (Frau Hunziker) zur Verfügung gestellt. Besten Dank!

Tage der offenen Türe 25.Mai 2019

Am Samstag 25.Mai von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr zeigen wir Ihnen gerne unsere neuen Räumlichkeiten und beantworten Ihre Fragen.

 


Der Baufortschritt in Bildern

Wir sind umgezogen, vieles ist bereits eingerichtet, so dass wir arbeiten können. Details wie Bilder und Beschriftungen werden aber noch folgen. Über den Tag der offenen Türe werden wir Sie informieren.

Endspurt. Wir ziehen bald um. Am 22./23.März ist Umzugstermin 

1.Februar 2019: Die Schreiner sind am Werk. von oben links nach unten rechts: Behandlung 1, Behandlung 2, Operationsraum, Boxenraum und Waschküche, Wartezimmer und Empfang, Eingang zu Behandlung 1/2 mit WC und Einbauschränken.

25.Januar 2019: Der Boden ist gelegt, die Türen montiert. Möblierung zum Einbau durch den Schreiner steht bereit und die Umgebungsarbeiten beginnen.

17.Dezember 2018: Das Baugerüst wurde demontiert. Im Innern laufen die Arbeiten bis zur Weihnachtspause.

27. November 2018: Die Holzfassade wird montiert. Die Akustikdecke im Eingangsbereich und Wartezimmer ergibt eine andere Optik, der Plattenleger ist an der Arbeit und die Wände sind bereits verputzt.

19. Oktober 2018: Aussenisolation wird montiert und die Gipser sind drinnen an der Arbeit. CKW kümmert sich um Stromversorgung

7.August 2018: Während den Sommerferien passiert nicht viel. Links: unser Büro/Aufenthaltsraum. Mitte: Empfang und Wartezimmer mit Treppenaufgang. Rechts: Sprechzimmer

10.Juli 2018: Fenster montiert und Rohinstallationen in Arbeit. Türzargen stehen bereit.

vlnr: Behandlungsräume noch ohne Leichtbautrennwände / Aufenthaltsraum/Büro und Boxenraum noch ohne Trennwand / Empfang und Wartezimmer mit Treppenaufgang

21.Mai 2018: Im Attika-Geschoss werden die Wände erstellt. Schon bald ist Aufrichte 

25.März 2018: "Unser Stockwerk" ist in Bearbeitung. Der Grundriss ist erkennbar.

Bilder: links: Aussenansicht, Mitte: Behandlungsräume/OP, rechts: Treppe/Empfang/Wartezimmer

14.März 2018: Unser zukünftiger Arbeitsplatz. Bei schönstem Wetter werden die Leerrohre eingelegt bevor der Boden der 1.Etage betoniert wird.

Wände der Tiefgarage werden betoniert 


Wintereinbruch im Dezember: Bodenplatte wird armiert und betoniert

Frühlingshafter Jahreswechsel: Die Bodenplatte ist betoniert

15.November 2017: Aushub-Arbeiten, nachdem die Erdsonden gebohrt und Anschlussleitungen vorbereitet wurden